Freitag, 15. Januar 2010

[About me] Intro + Basics


Oft möchte man ja doch auch ein paar Infos über denjenigen haben, der hier so sabbelt. Deshalb möchte ich in ein paar "About me" Posts etwas über mich berichten, wer ich bin, was ich mag usw.
Wenn ihr Fragen habt, stellt sie ruhig (keine Garantie auf Antwort bei Fragen nach Kontostand, Gewicht, blubb)

Starten wir mit ein paar Basics:
_ 21Jahre alt (ab 11.02. dann 22)
_ geboren und bis 2007 in Cottbus
_ Abi im Jahr 2007 *ratet mal das Abizeitungsmotto*
_ seit 2007 in Nürnberg
_ 3. Lehrjahr zur Ausbildung als Mediengestalterin
_ Hobbys: rund um Medien! Computer, Internet, Fotografie, Filme, Design, Musik und haste nich jesehen (genaue Nennungen in anderen Posts dann)

was gehört denn noch zu Basics?
_ humorvoll
_ hilfsbereit
_ erhgeizig
_ geizig T_T
_ SCHLAFEN
_ ESSEN
_ Lidschatten
_ Brillenträgerin
_ Serienjunkie

What else?

Kommentare:

Mia hat gesagt…

ich hab im selben Jahr mein Abi gemacht und unser Motto war "...nun verlässt der letzte DDR-Jahrgang die Schule"...nicht wirklich originell aber dafür war der letzte Schultag ganz lustig, alle sind mit DDR- Klamotten rumgelaufen *g*...wie war denn euer Motto?

Sam hat gesagt…

haha das ist ja toll! das hätte ich ja gern gesehen. bin ursprünglich auch ne ostschitte XD

unser motto war 007, james bond *liegt ja praktisch auf der hand* sehr einfallsreich

Mia hat gesagt…

ja stimmt jetzt wo du es sagst...007...Thema von unserem letzten Schultag (wir hatten echt irgendwie zu viele Themen) war "Schreib dich nicht ab, lerne Ost-Deutsch"
Aber ich glaub das 007 auch irgendwie das Thema vom Abi-Ball war von den 12ern (ich war 13te und wir hatten getrennte Abibälle, da wir fast 250 Absolventen waren insgesammt)

Sam hat gesagt…

haha das motto ist auch klasse. vor allem der spot dazu ;) *keene fettpemn fressn*

wieso hatten die 12er denn zur gleichen zeit abschluss?

Mia hat gesagt…

weil die sich mal wieder entschlossen haben, dass man das Abitur schon nach nur 12 Jahren haben kann. Und somit war ich der letzte 13er Jahrgang den es in Sachsen-Anhalt gegeben hat. Und so haben die 12er und 13er zur gleichen Zeit ihr Abi gemacht. Was ich irgendwie unfähr fand. Aber man hat es auch gemerkt, das dehnen ein Jahr gefehlt hat, da sind sehr viele durchgefallen (von 100 sind knapp 20). In meinem Jahrgang (150 Personen) sind es nur 5 gewesen.

Sam hat gesagt…

stimmt da sollte was kommen :S finds auch blöd. naja habs hinter uns und hat uns nicht geschadet, ne wahr?

AureateLuna hat gesagt…

Ich mach auch ne Ausbildung zur Mediengestalterin! Der BESTE Beruf der Welt... :)

Sam hat gesagt…

^^meistens ja!
wie weit bist du denn bzw. was machst du so hauptsächlich?

Nessa hat gesagt…

schönen Gruß aus Fürth =)

Mia hat gesagt…

hi... ich hatte eine frage zu deiner aubildung als mediengestalterin... hat dir das spaß gemacht und war es abwechslungsreich? denn ich bin ernstlich am überlegen, ob ich eine ausbildung in dieser richtung machen soll oder nicht bzw. als medienkauffrau print/digital...

Sam hat gesagt…

^^ hey. also ich kann wirklich nur vom mediengestalter sprechen, von der -kauffrau hab ich leider keien ahnung.

ich denke das wichtigste ist die firma in der du lernen wirst. rate dir wirklich vorher zu einem praktikum und da auch herauszufinden, warum sie ausbilden wollen.

ich bereuhe die ausbildung nicht, aber man sollte wirklich ein interesse für gestaltung, aber auch technik haben. es ist sehr praktisch und somit nicht mit einem studium zu vergleichen. alles vor- und nachteile!

außerdem gibt es 3 fachrichtungen wo du dir die richtige aussuchen solltest und auch passend zur firma. die ersten 1-2jahre sind bei allen gleich, dann wirds etwas spezifischer.

wenn du noch genauere fragen hast, gern!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails