Sonntag, 28. Februar 2010

Weiße Königin


Hmmm wie finde ich das jetzt?!

Bad Hair Day

Bad Hair Day
Bad Hair Day
Bad Hair Day - Glätten
Bad Hair Day
Bad Hair Day
Bad Hair Day
Bad Hair Day
Einfach nochmal drüber nachdenken und das Beste draus machen! Peace!
Bad Hair Day

Samstag, 27. Februar 2010

[FOTD] braun mit einem Hauch blau

Wie versprochen einfach mal wieder ein FOTD mit Alltags-Makeup. Benutzt habe ich ein braunes Quattro von essence und den blauen Kajal am oberen Wimpernkranz als Akzent. Ich fand, dass das meine Augenfarbe unterstützt und die 2 Farben so gut zusammen passen und trotzdem selten kombiniert werden...








Und so mit Brille dann tatsächlich... nimmt dem Ganzen immer was, da sie meine Augen verkleinert.


Freitag, 26. Februar 2010

[Haul] p2 Color Victim Nagellacke, essence Cute as Hell LE

Ich bin heute nochmal zu dm spatziert um mir nochmal die p2 Color Victim Nagellacke anzugucken, die aus dem Sortiment gehen falls mir doch noch was gefällt. Aber was sahen meine Glubscher? Das neue Sortiment war da und zwar voll! Wuhu, auch nicht schlecht.

Das habe ich heute insgesamt gekauft:
Haul p2 color victim 222 artful Nagellack 208 rich & royal essence cute as hell le - 01 naughty but nice

Habe mich als erstes auf den "222 artful" jadegrünen Lack gestürzt und dann mit dem "208 rich & royal" geäugelt und doch auch genommen.

p2 color victim 222 artful Nagellack
p2 color victim 222 artful Nagellack
p2 color victim 208 rich & royal Nagellack
p2 color victim 208 rich & royal Nagellack

_Finde beide im Auftrag sehr schön und sie brauchen bei mir 2 Schichten um das French meiner gelmodellierten Nägel zu überdecken. Ggf. reicht bei normalen Nägeln sogar 1 Schicht.
_Bläschenbildung ist geringfügig.
_Beide haben ganz ganz kleine Schimmerpartikel, aber die sieht man nur, wenn man wirklich nah ans Auge geht.
_"artful" ist wirklich super schön und eine einzigartige Farbe im Drogeriebereich!
_"rich & royal" ist wohl mit einem Taupe-Farbton zu vergleichen und man hat das Gefühl sich ein bisschen Lehmmatsche auf die Nägel zu schmieren XD

Notiz an mich selbst: Nagelräder kaufen!


Dann habe ich mir überlegt der "cute as hell" LE von essence doch noch eine Chance zu geben und habe den gelben Lidschatten "01 Naughty but Nice" gekauft. Einmal, weil er matt ist und die Möglichkeit einen solchen zu bekommen doch relativ gering ist und zum anderen, weil ich im Sommer wohl wieder mehr grün und blau tragen werde und der dazu bestimmt gut passt.

essence cute as hell le - 01 naughty but nice
essence cute as hell le - 01 naughty but nice

Zum p2 Sortiment nochmal. Das werde ich mir bestimmt weiterhin anschauen und neue Sachen für mich entdecken. Besonders begeistert bin ich ja von dem Geruch von den Frucht Lipglossen, besonders Mango und Lime. Unsicher gegenüber den Mouse-Eyeshadows... komischer Auftrag. Außerdem gab es die "1st Option" LE nicht mehr, dafüer stand da ein Aufsteller mit Lippenprodukten "Read my Lips", die neu zu sein scheinen, ich kann euch jetzt aber nicht sagen ob das eine LE ist und die Sachen haben mich auch nicht interessiert. Ganz toll und zu erwähnen ist auch, dass es zu so gut wie allem einen Tester gibt und ich die Erste war, die drin rum datschen durfte :p
Ich hatte leider keine Kamera dabei, verzeiht! Aber mehr Grund für euch mal selber gucken zu gehen und zu stöbern :)

Hier nur ein paar Impressionen - nicht nur p2 Produkte, essence war auch dabei ;)
swatches lidschatten

© Bitte achtet darauf, dass die hier verwendeten Bilder alle von mir selbst gemacht wurden und ohne meine Erlaubnis nicht weiter verwendet werden dürfen. Danke.

Donnerstag, 25. Februar 2010

Tutorials?

Hallöchen ihr Lieben, mal wieder eine Frage an euch (hoffe auf etwas Resonanz)

Und zwar, ob ihr eigentlich an Tutorials von mir interessiert seid? Es gibt einfach so wahnsinnig viele und es wäre ja blödsinn sich die Mühe zu machen, wenn es keiner mehr sehen will/kann. Oder reichen euch einfach die fertigen Looks und wie es gemacht wird könnt ihr euch dann meistens schon denken?

Falls sie euch doch interessieren, ist sowas ok?


Oder reicht es auch in Blogform: Purple Sunshine AMU

Wie umfangreich sollte sowas sein? Schritt für Schritt Erklährung mit allem drum und dran (wieso, weshalb, warum) oder kurz und knackig?

Was ich definitiv nicht machen werde ist mein ganzes Gesicht in die Kamera halten und auf Youtube hochladen, das ist mein selbst auferlegtes Gesetz! Die Hände filmend für Nageldesigns und dazu sprechen ist egrade noch drin, aber mehr nicht. Die Fotos vom kompletten Look könnt ihr dann schließlich hier sehen.

Ich habe auch noch ein Tutorial für ein Nageldesign gefilmt, was schon ewig her ist und von mir noch nicht aufbereitet wurde, weil ich einfach denke, dass sich die Mühe nicht lohnt für die wenigen Besucher meines kanals auf YouTube (ja nur wenn ich was hochlade können mehr kommen...)
   
Nailart Naildesign Nageldesign Nägel Fingernägel

Also ich wüsste einfach gern, ob euch das noch interessiert. So richtig einschätzen was gewollt wird usw. kann man halt leider nur, wenn man Feedback bekommt, daher danke ich allen fleißigen Kommentatoren , dier aber gerne mehr werden dürfen!!! ;)

Dienstag, 23. Februar 2010

[AMU #9] Midnight Blue

AMU Midnight Blue

Die werte Mrs. Elch macht zur Zeit einen Gewinnspiel, bei dem man eines ihrer AMUs nachschminken soll. Da habe ich mir "Midnight Blue" geschnappt um eine kleine Chance auf den lilanen Lidschatten von Kiko zu haben.

Hier also mein AMU:
(Vergrößerung bei Klick)

AMU Midnight Blue

Google Suchmaschinenoptimierung

Hmmm immer wieder das leidige Thema "Suchmaschinenoptimierung".
Ich stehe mal wieder vor einem Rätsel:

Am Anfang lief es eigentlich ganz gut, was das Finden meines Blogs auf Google betraf, allerdings scheint seit ein paar Tagen genau das ziemlich schwierig zu sein! Ab bestimmten Beiträgen findet er nichts mehr.

Gebe ich z.B. "alverde chocolate lips" ein kommt dunkelgefunkel auf Seite 19! mit einem Bekanntheitsgrad von #1.171.380! Mein Titel ist: "[Review] alverde - Chocolate Lips LE | dunkelgefunkel."
Allerdings befinden sich auf den Seiten davor Links mit viel schlechteren Bekanntheitsgraden und teilweise zerstückelte Nennung der Begriffe in der Vorschau, also nicht mal im Titel.

Oder noch merkwürdiger, wie kann es sein, dass wenn ich "essence cute as hell review" eingebe, dunkelgefunkel auf Seite 12 kommt, trotz eines Bekanntheitsgrads von 4?


Das Gleiche mit der Fashionista.

Bei Bing z.B. findet er beim Suchbegriff "dunkelgefunkel" nichtmal meinen Blog, sondern nur Seiten, wo ich verlinkt bin O_o auch nachdem ich mich dort eingetragen habe nicht.

Ich habe neulich mehrere Stunden aufgewendet und allet mögliche versucht - nix!
Suchmaschinenooptimierung hin oder her. An Google Sitemaps geschickt usw.
Mit Blogs und Suchmaschinen habe ich einfach kein Glück :(
Und ja - ich habe in den Einstellung angeklickt, dass ich von Suchmaschinen gefunden werden will.
Normalerweise funktioniert die Hirachie bei Suchmaschinen nach Menge an Inhalt (ähh dürfte vorhanden sein) und Verlinkungen von anderen auf meine Seite (naja...). An der Existenzzeit kann es auch nicht liegen, da andere Blogs, die etwa gleichzeitig mit meinem gestartet sind, tauchen da auch auf!

Habt ihr Tips? Bitte Hiiiillfffeee!

Ist halt einfach sehr schade, wenn die Seite überhaupt nicht zu finden ist. Es scheint wirklich als sei irgendwas schief gelaufen, was die Seite nach hinten bzw. raus katapultiert hat :(

Montag, 22. Februar 2010

Blush Brush von essence

So nun geht's weiter. Wie gesagt war ich gerade im dm und hab die "Fashionista LE" von essence entdeckt. Außerdem habe ich aber der Blush Brush von essence gekauft, der dem aus der "50's Fever" LE ähneln soll (was ich nicht einschätzen kann, da ich diese verpasst habe).

essence blush brush
essence blush brush

Ich kann noch nicht viel sagen, außer dass er recht klein und dünn ist. Ich habe ihn mir zum Konturieren gekauft und werde ihn dahin gehend testen.
edit nach erstem Test:
_mir ist er für Rouge zu rund (mag lieber angeschrägte)
_zum Konturieren super
_angenehm leicht

Dann ein kurzer Vergleich mit dem "Powder Brush" aus der "Moonlight" LE von essence.

_er ist nicht so weich wie der Puderpinsel, aber weich genug
_er hat eine schönere Farbe (da ich rosa nicht mag)
_der Stil ist dünner
_er ist fast genauso lang
_er hat weniger Haare

essence blush brush moonlight le powder brush
essence blush brush moonlight le powder brush
essence blush brush moonlight le powder brush

Könnt ihr was dazu sagen, wie sehr er dem aus der "50's Fever" LE ähnelt?

"Fashionista" LE von essence

Gerade war ich bei dm um so Kleinzeug zu besorgen und wollte auch mal schauen, ob sie es nun auch geschafft haben die "Cute as Hell" LE von essence aufzustellen. - NEIN! - Aber: da stand die "Fashionista"!!! die ab März erhältlich sein sollte!


Mit Klick vergrößern

Leider gab es zu keinem Produkt einen Tester und somit auch keine Swatches für euch - sorry. Allerdings kann ich sagen, dass die Lidschatten auch so schon danach aussahen, als wären sie sehr sehr schwach pigmentiert. Schade, gerade bei dem Blau habe ich das gehofft. Mit der Farbintensität wie auf den Promofotos hat das also nix zutun!
Da mich der Rest auch nicht so interessiert, außer vielleicht der lilane Lack, aber da warte ich erst auf Swatches von anderes, finde ich diese LE sehr enttäuschend!

Sie war komplett angetastet. Gefunden habe ich sie im dm in Nürnberg.

Irgendwie scheinen die Drogerien mit den Daten nicht ganz klar zu kommen. Frau Shopping hat bereits die "Gentle Delight" LE von Catrice gesichtet, die auch erst für März angekündigt war und ich ebend die "Fashionista" LE von essence. Dieser dm hat also die "Cute as Hell" LE gleich mal ganz ausgelassen und hat sich die nächste geschnappt.

Ach und den neuen Blush Brush von essence habe ich mich auch gelauft. Bilder und Vergleich mit dem Moonlight LE Powder Brush kommen auch gleich.

Habt ihr die LE auch schon gesichtet? Was interessiert euch? Gibt's bei jemandem Tester?

edit: Mara hat mich richtig darauf hingewiesen, dass alle Sachen aus dieser Pseudo LE im neuen Standardsortiment enthalten sind, außer die Armbänder. Das heißt die feiern damit nur das neue Sortiment und keiner von euch wird um die Produkte in eurer Drogerie herumkommen, da das neue Sortiment früher oder später überall hinkommt, auch in die Läden, die keine LE's führen!

tick tack KW7

"tick tack" für KW7

1. Was war los?
_eigentlich insgesamt nicht viel
_Mo shoppen gewesen ;) klick und klick
_Ferien = Mittwoch arbeiten
_Mittwoch beim Poetry Slam gewesen ♥
_2 neue Objektive wurden bestellt, leider noch nicht alles da
_Samstag: Taubenmarktn -> haben eine Ganz, eine Ente und 2kg Ritter Sport Schokolade gewonnen XD

2. Lieblings... Der Woche
_Lippenstift: Slim-Line Lippenstift "Berry" aus der alverde "Chocolate Lips" LE

3. Foto der Woche
_der Mondhimmel
Twice time Moon

4. YouTube-Link der Woche und warum?


5. Fundstücke der Woche
ähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh .... überleg
_Süße Pixels
_Süßes Allerlei

Ausblick auf die nächste Woche:
_wieder Schule, sonst... ?

Wie liefs bei euch?

Sonntag, 21. Februar 2010

100. Post und Requests

Hallo ihr Lieben.

OMG schon 100 Beiträge seit Ende Dezember und dazu 48 Leser.
edit: 23:16 Uhr -> 50

Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch - wobei ein Loch gut wäre, aber nicht passiert. Dann freue ich mich ebend wie ein Keksi.
Ich hoffe euch hat das bisherige Getippel ein bisschen Spaß gemacht

Obwohl ich hier natürlich auch für mich schreibe um mich später erinnern zu können, was so passiert ist, mache ich es aber auch für euch, besonders natürlich die Mühe bzgl. der Produktfotos, Swatches usw.

Damit das Prinzip weiterhin so bleibt, wollte ich einfach mal in die Runde fragen, was euch so interessieren würde?
Mir ist auch aufgefallen, dass ich in letzter Zeit wenig Looks gepostet habe, was meistens daran liegt, dass ich mich für die Arbeit einfach nicht zu aufwendig schminken kann und Abends einfach nochmal neu auf zu legen, obwohl ich vorm Rechner sitze... nyam...

Folgendes habe ich noch vor:
_Mad Minerals: Swatches, Looks, Review...
_Mascara Vergleich: Loreal Double Extension vs. Telescopic Explosion
_Ich packe meinen Kosmetiktäschen
_NYX Swatches und Review zu meinen ersten und neuen Produkten
_Prinzip Feedreader

^^ gerne könnt ihr eine Reihenfolge vorschlagen!
Dazwischen werdet ihr auch immer mal wieder Stöckchen oder persönliches Blabla finden, aber da das hier kein kommerzieller Blog ist, sondern ein persönliches, bleibt das auch so ;)

Also ich bin auf Anregungen und Requests gespannt :)
Nicht, dass mir selber nix einfallen würde.
Vielen Dank an die bisherigen Leser und Willkommen ihr Neuen XD

Natürlich dar auch das obligatorische Tänzchen nicht fehlen:

Der Ausbildungsberuf Mediengestalter

Da zur Zeit viele von euch überlegen, was sie nach der Schule machen sollen usw. wollte ich euch etwas über meinen Ausbildungsberuf erzählen:

Ich selbst bin Mediengestalterin für Digital- und Printmedien im 3. Lehrjahr und wusste früher schon sehr schnell, dass ich genau das lernen will. Ich bereuhe es nicht und dennoch gibt es ein paar Gedanken die ich teilen möchte für alle die, die sich noch überlegen, was sie beruflich mal so machen möchten. Ausschlaggebend sind diese zwei Berichte von pixelstarter.de
Teil 1: Mediengestalter Ausbildung
Teil 2: Mediengestalter sein, Abschied der Kreativität
Ich gebe ihm damit größtenteils Recht und ergänze noch durch folgende eigene Meinung:

Ich stimme den oberen Beiträgen vorallem der Tatsache zu, dass man diesen Beruf leben muss. Ein allgemeines Interesse an neuen Sachen (grafisch und gesellschaftlich), der Entwicklung usw. ist einfach nötig um arbeiten zu können, außer man macht wirklich jeden Tag das Selbe, wie Freisteller.
Ein Beispiel für das tägliche Leben:
Wie oft geht es mir und meinen anderen Freunden in diesem Beruf so, dass man im Alltag andere Gestaltungen, Schriften usw. analysiert, auseinandernimmt, lobt und sich inspirieren lässt. Der Gedanke an Design usw. wird nicht bei Feierabend abgelegt. Das hat Vor- und Nachteile, wie fast alles.


Bildquelle: blog.beetlebum.de
 
Die Sache mit der Kreativität ist ebenfalls richtig, wobei dies wirklich auch vom Arbeitsplatz und den Menschen um einen herum abhängt. Meistens wird die Kreativität vorallem durch feste Guidelines eingeschränkt und deine Entwürfe werden nach fremden Wünschen umgekrempelt, bis es dir selber vielleicht nicht mehr gefällt und mit deinen Ideen nichts mehr zutun hat, sondern man einfach das produziert, was im Kopf des Anderen schon existiert.
Man müsste diesen Beruf eigentlich Medientechniker nennen (früher gabs da auch Unterschiede). Auch was in der Berufsschule gelernt wird, ist sehr technisch (nicht unbedingt elektronisch). Wissen über Druckverfahren, Datenmengen und -berechnungen usw.
Deswegen möchte ich nach der Ausbildung auch noch ein Designstudium machen. Ich denke, dass ich dann sowohl den technischen und realistischen Part gelernt habe und im Studium den kreativen. Ich denke das Studium dient wirklich der Erweiterung des kreativen Geistes und sei es einfach anders und um die Ecke zu denken und nicht nur – “das ist technisch möglich und das nicht”.
Allerdings muss ich sagen, dass rein studierte Designer oft in einer sehr naiven Denke sind (bitte niemand angegriffen fühlen, sondern das liegt auch im Ursprung dessen, was man gelernt hat), aber hoch gefeiert werden. Die armen Umsetzer, seien es MGs, Reinzeichner oder Drucker müssen das Unmögliche, was der Designer sich ausgedacht hat, möglich machen und werden dennoch als unterstes Glied der Produktionskette gesehen. Dabei ist eigentlich auf keinen Teil dieser Kette zu verzichten. Von daher sind die meisten Ergebnisse wirklich Produkt einer Teamarbeit, jeder in seinem Gebiet und selten nur aus einer Hand.

Von einer reinen schulischen Ausbildung in diesem Bereich bin ich nicht überzeugt, weil ich denke, dass es eher eine abgespeckte Version des Studiums ist und einem die praktischen Erfahrungen durch Kunden, Produktion und Teamarbeit entgehen.
Zusammenfassend würde ich nicht von dem Beruf des Mediengestalters abraten (außer ebend rein schulisch, wie dem Gestaltungstechnischen Assistenten, außer es reicht aus welchem Grund auch immer nicht für ein Studium), aber man sollte sich wirklich sicher sein und vorher wissen, was man eigentlich machen will. Sprich die Kombination aus der Ausbildung und dem Studium halte ich für perfekt, entweder um universeller einsetzbar zu sein oder herauszufinden, was man kann und machen möchte.

Ist jemand unter euch, der sich auch in einer dieser Situationen befindet oder schon darüber nachgedacht hat? Bin gerne bereit zu diskutieren


Vielleicht interessiert euch auch noch mein Berufs-Stöckchen

Samstag, 20. Februar 2010

Blubb und Gewinnspiele

Gestern habe ich mein Cherryculture Päckchen von der Post geholt. Ich werde euch demnächst zeigen, was ich gekauft habe und ggf. Swatches für das was euch interessiert. Es waren alles NYX Sachen außer eins.

Dann war ich heute bei Tedi um nach den Früchten für die Nägel zu schauen, aber leider gab's die wie erwartet nicht. In Nürnberg weiß ich gar niht wo und ob es überhaupt so einen Markt gibt. War in einer anderen Stadt. Muss ich also doch auf die von essence warten.
Apropro... stand heute kurz vor dem neuen Sortiment von essence im dm und finde die gebackenen Lidschatten wirklich schön, da darf sicher mal einer mit. Was ich allerdings vermisst habe, war der Rougepinsel... gibt's den nun schon?

_Dann möchte ich noch auf folgendes Gewinnspiel hinweisen und zwar bei cerezah und zu gewinnen gibt es folgenes:
"Die Hot-Make up-Palette mit 24 tollen Farben, 1x schwarzer Eyeliner und 2 Applikatoren
+ 1x Mini Eyeshadow Base von Beyu (reicht locker für ein halbes Jahr) + 1x Reinigungsmaske von Venus!"



Also mal vorbei schauen!

_Und noch dieses, da ich unbedingt mal MAC Pigmente probieren möchte! Zu gewinnen gibt es 10 Samples bei ABchan:


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

[Preview] alverde Gel-Eyeliner

Und noch eine Preview hinterher und zwar hat alverde auf Twitter angekündigt, dass es ab Mitte März 2010 neue Gel-Eyeliner geben wird. Gut für Leute wie mich, die die Stylish-Geisha LE von p2 nicht so mitbekommen haben.


Quelle: alverde

_Farben: Schwarz, Anthrazit, Braun, Violett und Grün
_Preis: 2.95€
_vegan: alle außer Violett
_entsprechend passender Pinsel für: 1.95€

Scheinbar werden die Farben Schwarz, Braun und Violett ab April sogar ins feste Sortiment kommen. Demnach werden auch bei alverde Produkte aus dem Standardsortiment verschwinden. Welche das sein werden, werden wir wohl auch erst im März erfahren. Außerdem "Ab April wird das Sortiment der dekorativen Kosmetik von alverde in Deutschland und Österreich unterschiedlich sein."

Ich bin sehr gespannt und werde sie mir mit Sicherheit anschauen!

[Preview] p2 sunlove – my sunshine date LE

Einige werden es mitbekommen haben, von März bis September 2010 (ist das bei p2 immer so lange?) wird es eine Sommeredition von p2 geben und zwar die "sunlove – my sunshine date LE" LE.

Ich möchte nicht die 50. sein, die diese Edition auflistet, von daher verweise ich hiermit auf den Beitrag von FrauShopping, wo ihr auch Bilder und weitere Infos findet.
Ich werde nur sagen, was ich davon halte und für mich ggf. kaufbar ist.
Solltet ihr dennoch zukünftig alles nochmal aufgelistet haben, sagt Bescheid, aber wirklich sinn voll ist es nicht, wenn es schon überall tum geht.

Mein Gesamteindruck: NAJA...

Also umhauen tut es mich jetzt nicht, Auf den ersten Blick interessieren mich wahrscheinlich nur die gebackenen Lidschatten (2,95€) über die Jana auf Pinkmelon berichtet.
_Farben: 010 summer nights, 020 day dreams, 030 sunrise und 040 midnight
Ich möchte da noch keine Farbe ausschließen, aber das Grün (040 midnight) hat sehr gute Chancen :)
p2 Sun Love LE - Sunny Days Eyeshadow
Quelle: p2 cosmetics

Bei den Lacken (1,95€) wohl höchstens der blaue und der.. helle - liegt aber eher daran, dass ich weder pink noch orange mag.

Die Bronzing Puder Perlen (Summer Breeze Pearls 3,45€) und den Happy Sun Brush (Kabuki 2,95€) muss ich mir dann anschauen und spontan entscheiden.

Den Summer Forever Bronzing Fluid (3,95€) muss ich auch erst auf Kräftigkeit usw. überpüfen.

Die Pearl-Lidschatten Summer Eye Shadows (2,75€) weden wohl auch nichts für mich sein, da die farben nicht unbedingt was neues sind... naja ich guck mir den hellen mal an.

Der Rest wird von mir wahrscheinlich ignoriert. Wir werden wohl alle die Chance haben etwas abzubekommen - bei der "langen" Verfügbarkeit. Wenn ich überlege, dass ich ständig an vollen 1st Option Aufstellern vorbei laufe.

Freitag, 19. Februar 2010

[Tip/Nägel] Glitter

Bei Tedi habe ich damals diese Döschen gesehen mit dem Glitter in weiß-schwarz, rot-grün und lila/?. Die wollte ich mal ausprobieren um sie für Nageldesigns zu verwenden, aber da ich hier keinen in der Nähe habe, kam ich noch nicht dazu. Dafür habe ich letzte Woche bei MäcGeiz diesen Glitterstreu für unglaubliche 100ct erstanden!





Ich dachte, damit muss es doch auch gehen und habe es probiert. Meine Sorge war, dass er vielelicht nicht hält, aber denkste! Ich habe nur an die Spitze klarlack getan und dann in den Glitter getaucht. Danach war fast der ganze Nagel voll Glitter und viel nicht mehr ab! demnach war das viel zu viel und nicht was ich wollte. Gut dann hab ich's halt falsch gemacht und müsste beim nächsten Mal genauer arbeiten.



Aber dann:
Das Zeug geht nimmer ab.
Das klebt wie die Pest. Man zerfetzt eher das Watteped statt dass da was abgeht. Man bekommt eher den farbigen Lack darunter weg, als den Glitter selber. Ich musste es dann fast abkratzen.

Keine Ahnung ob ich das nochmal versuche... ansonsten nehme ich ihn ebend so zum Basteln. Für den Preis kann man trotzdem nicht meckern.
Related Posts with Thumbnails