Samstag, 15. Mai 2010

Mein erstes Mal

Also mein erster MAC Kauf

Ja, bisher konnte ich dem Ganzen gut entfliehen, aber nun ist auch bei mir das erste MAC Produkt eingezogen.



Für viele ist es mittlerweile ganz normal komplette MAC LE's zu plündern und können meine Euphorie vielelicht auch nicht ganz nachvollziehen, aber auch jene hatten ihren ersten Einkauf irgendwann und können sich daran vielleicht noch erinnern. Nie hätte ich mal gedacht für einen Lidschatten 16,50Euro auszugeben.

Beim Bloggertreffen neulich (verzeiht immernoch nicht darüber geschrieben zu haben) kamen die Mädels schon vom ersten MAC Haul wieder und ich hört mir brav an, was sie erstanden haben :) Ich hatte einfkeine Ahnung was es gerade gibt, mit was es zu vergleichen ist usw. Dann sind wir nochmal zum Müller gestürmt und standen wieder am MAC Counter. Zaghaft tupfte ich mit meinem Finger in die Tester und ließ die anderen über Kaufentscheidungen disskutieren ;)
Ich habe schon eine Weile mit dem Gedanken gespielt mir mal einen zu kaufen, der einfach für den Alltag tragbar ist und dem Iced Chai Latte von essence ähnelt. Leider habe ich einen solchen in der großen Auswahl trotzdem nicht gefunden. Dann wanderten auch zweit Swatches der Pret-a-Papier LE auf meiner Hand und hmmm.... schee!
Ich glaube ich hab 5x zu Lisa gesagt, wie schön der TissueWeight zusammen mit dem Memorabilia ist... ließ mich auch etwas von Mara beraten und habe dennoch ncihts gekauft. (Lu: "warum nimmst du ihn nicht einfach?") ja so einfach ist das nciht. Ich habe ein merkwürdiges Verhältnis zum Thema Geld ausgeben. Jedenfalls habe ich den tag über noch öfters auf meine Hand geschaut und die Farben bewundert.

Während der Woche fasste ich den Entschluss nochmal hinzugehen und nochmal zu probieren, ggf. mit Kaufentscheidung. Via Twitter habe ich noch nachgefragt wie lange es die LE wohl noch gibt und wegen der neuen Standen die Chancen nicht mehr so gut noch etwas abzubekommen. Ich meinte dann wäre es Schicksal und ich soll einfach nicht. Auf gutes Zureden von Mara und einem frühen Feierabend (wohu welch Zeichen) habe ich mich im Regen zum Müller gemacht.


So viele Leute um mich rum, aber ohne Sch*** ich fühlte mich eher wie in einer Luftblase, allein mit meinen Gedanken und dem Vorhaben. (Gott klingt das krank). Ja es gab sie noch. Zwar abgeschoben auf der Seite, aber alle Produkte waren noch da. Als ich gerade wieder swatchen wollte, stand ein kleines Mädchen (vllt 7?) neben mit und schaute neugierig was ich tat. Ich zeigte ihr meine hand und meinte "schön nicht?" sie bejahte und tupfte ebenfalls in die Farbe. Dann fragte sie mich welche mir gefallen und welche ich kaufe. Ich meinte der Tissue Weight ist schön und vielelicht nehme ich den. Sie fand das selbstverständlich, weil über den Preis siche rnciht gewusst. War jedenfalls sehr niedlich, vor allem, weil sie ein bisschen lila Lidschatten an der Backe hatte XD

Die Verkäuferin, von der ich ihn mir habe geben lassen, wusste nicht mal wie er heißt (aber wir wissen sowas, tzzz). Jedenfalls landete dieser in meinem Korb und der Memorabilia nicht. Ist zwar eine schöne Farbe, besonders in Kombination, aber dennoch sehr gefährlich damit nicht wie geschlagen auszusehen. Also nicht alltagstauglich genug. Dann wollte ich mir den "Gleam" Lidschatten aus dem festen Sortiment anzusehen, aber dafür gab es keinen Tester mehr. Nicht so schlimm, vielleicht ein andern mal (wenn er mich will, wartet er auf mich :). Bin noch eine Weile umhergeschwänzelt und habe ihn dann tatsächlich gekauft. Zum Glück (Fügung?) habe ich trotz handtasche bejaht, als die Verkäuferin fragte ob ich eine Tüte möchte und als ich sah, dass es eine MAC Tüte ist... Strike :p (die hängt nun hier vor meiner Nase rum :p)

Mit einem Grinsen also durch den regen nach Hause und dort erstmal fotografiert und natürlich ausprobiert. Ich war an diesem Tag kaum geschminkt, weil ich mich nicht so gut fühlte (ein weiterer Grund mir etwas Gutes zu tun). Also alles ab und den drauf. Ich muss gestehen, dass ich befürchtet habe, dass er dem shimmer effekt summer love von essence sehr ähnlich sieht, was sich bestätigt hat. Allerdings ist die Textur anders und der von essence schimmert eben mehr. Dann habe ich ihn mal kombiniert mit einem anden Lila von Catrice, der den memorabilia ersetzen soll :) Aber zu dem Produkt selber möchte ich nochmal extra schreiben.


Vor cira einem halben Jahr habe ich angefangen Massen an Kosmetik zu kaufen. Das volle Angebot auszuschöpfen, neues zu entdecken und alle möglichen Farben. Ganz zu schweigen von LE's und überhaupt. Bei den letzten LE's und der Vorschau auf neue ist mir nun bewusst geworden, dass ich nun eigentlich echt alles angesammelt hab, was man haben kann und mehr. Ich hab keinen Platz mehr dafür und ob die die eine Farbe nun ein bisschen heller ist als die andere, das sieht doch eh keiner!

Teure Produkte wie MAC habe ich immer komplett ausgeblendet, weil ich denke es gibt genug günstige Sachen, die qualitativ durchaus in Ordnung sind. Doch bisher habe ich so viel Geld ausgegeben, dass es irgendwie vergleich bar ist. Natürlich habe ich mehr in der Hand, aber weiß ich das wert zu schätzen ("lieb zu haben")? Und wenn man das ganze durch 2 teilen würde, hätte ich trotzdem noch von allem etwas...

Demnach bin ich nun auch an einem Punkt, dass ich mir sage, ich kaufe mir lieber alle 2 Monate mal etwas besonderes, als immer mehr Zeug anzuhäufen. Natürlich werde ich mit weiterhin Drogeriekosmetik angucken und wenn mich etwas anspricht auch kaufen, aber ich kann durch aus mal eine LE stehen lassen. Widerum heißt dies aber nicht, dass ich nun teuren LE's nachrenne. Ich gucke sie mir jetzt vielelicht eher an, aber dass ich gleich etwas kaufe ist damit nicht gesagt. Nein ich werde definitiv nicht das Geld, welches ich nicht habe, jetzt in diese Produkte stecken. Momentan ziehe ich auch nur Lidschatten in betracht, da meine Bereitschaft für den Rest immernoch zu gering ist.

Es kommt noch ein zweiter Post, aber der hier sollte nur meine Bedeutung dessen ausdrücken
Ihr haltet mich ggf für Bescheuert da so einen Aufriss drum zu machen, aber für mich was es etwas besonderes und dieser wird der erste sein und diese Stellung behalten :)

Ich hoffe es wurde deutlich was ich sagen wollte. Ich wollte definitiv nicht verdeutlichen, dass ihr nun alle teure Sachen kaufe sollt, sondern wie bewusst ich mir das mal geleistet habe und es wohl wieder vorkommen wird, aber weiterhin sehr bedacht!

Wie geht es euch mit solchen Käufen? Erinnert ihr euch ans erste Mal? ;) was war es bei euch?

Einen schönen Samstag wünsche ich noch, auch wenn ihr jetzt ggf. denkt ich hab einen an der Klatsche :)

edit: ja gut MAC nicht MÄC

Kommentare:

Beauty-Spotter hat gesagt…

Mein erster MAC Einkauf fand im gleichen Müller statt wie deiner, ich komme auch aus Nbg :)
Allerdings wurde ich am Counter im Bräuninger wesentlich besser beraten und der MUA hat mich sogar geschminkt. Da es das Produkt da aber nicht gab musste ich zum Müller.
Ich habe mir damals einen Concealer gekauft. Als zweites folgte dann eine Foundation. Die hat mich leider nicht so überzeugt, weil meine Unreinheiten damit noch mehr hervorgehoben wurden. Deswegen ist bisher auch noch kein 3. Produkt hinzugekommen, allerdings gibt es einige Lidschatten die mich interessieren würden.
Mit den Preisen sehe ich es wie du, es gibt im Drogeriebereich ausreichend gute Produkte, allerdings kaum Foundations und Concealer die hell genug für mich sind.
Falls es ein nächstes Bloggertreffen in Nbg gibt bin ich auf jeden Fall dabei, das letzte Mal habe ich leider zu spät davon erfahren.
Ein sehr langer Kommentar ;)
LG Juli

Yvonne hat gesagt…

ich verstehe dich nur zu gut!
habe auch die ganze zeit gedacht warum soll ich denn sooo viel geld nur für schminke ausgeben??
doch jetzt habe ich mir auch endlich mal drei sachen zugelegt! :-) ein blush, ein lippenstift und ein lidschatten und Tja...was soll ich sagen...ich bin einfach nur begeistert, fühle mich, wenn ich sie benutze irgendwie schöner ( verrückt ich weiß ;-) ich frage mich wirklich wieso ich die ganze zeit geld für so viel schrott augegeben habe...

ich wünsche dir auf jeden fall viel spaß mit deinem ersten mac-produkt!

Lg Yvonne

JustMe hat gesagt…

Glückwunsch zum ersten MAC Produkt und viel Spaß damit :o)

Sam hat gesagt…

danke euch :)

@Beauty-Spotter: ohh ja. sorry echt, dass ich nicht auch drüber gebloggt habe, aber zu der zeit war das alles nicht so vorranging :(
aber wir haben auf jedenfall vor das zu wiederholen, dann bist dabei :)

Anonym hat gesagt…

MAC nicht MÄC

Sam hat gesagt…

^^ja das kann man jetzt disskutieren. bisher habe ich auch immer mac geschrieben, erinnert mich aber zu sehr an das computersystem von apple ... nagut
bzw. dachte ich wegen des logos... aber das sollen trennpunkte zwischen den buchstaben sein...

wurscht

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails